Bei meiner täglichen Arbeit kommt es immer wieder vor, dass Feuchtigkeitsschäden gemeldet werden, die durch mangelhafte Pflege und Wartung von Silikonfugen verursacht werden, gerade an Dusch- & Badewannen.

Ich weise vorsorglich darauf hin, dass jeder Wohnungseigentümer/Mieter verpflichtet ist, diese Fugen regelmäßig zu überprüfen und bei Bedarf zu erneuern.


Die Versicherungsgesellschaften sehen bei Wasserschäden, die durch mangelhafte Pflege und Wartung der Fugen auftreten, keine Zuständigkeit und sprechen in solch einem Fall unter Umständen von "grob fahrlässigem Handeln".

Folgend sehen Sie ein Beispiel, zu welchem Schaden eine undichte Dusche, in diesem Fall eine Etage höher, führen kann.